Veranstaltungsübersicht

 

2018

Amuthea „Veräppelt – Das Schneewittchenkomplott“
28.04.2018 Einlass 18.00 Uhr
Wer kennt es nicht, das Märchen vom braven Schneewittchen und der bösen, eitlen Königin. Aber hat sich diese Geschichte denn wirklich so zugetragen? War es die Königin, die versucht hat, Schneewittchen aus dem Weg zu räumen? Und was haben Rapunzel und Rumpelstilzchen mit der Sache zu tun? Diese und andere Fragen beantwortet unser Grimmical für Jung und Alt. Eine fantastische Geschichte vom Kampf um die Krone, von einer beinahe Revolution, von Liebe und Freundschaft. Inszeniert und musikalisch umrahmt mit wundervollen Liedern bringen wir, die Mitglieder von AMuThea, mit viel Spaß und einem Augenzwinkern die Geschichte ab April 2018 auf die Bretter, die die Welt bedeuten.
VVK:                11,- €,
VVK ermäßigt: 7,- €
AK:                  13,- €,
AK ermäßigt:   9,- €

 

Dansa Banda 

04.05.2018 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Folktanz zum Mitmachen, Traditionelle und neue europäische Tanzmusik, live gespielt von 5 Musikanten auf u.a. Akkordeon, Geige, Klarinette, Hackbrett, Gitarre und Bass.

Dansa Banda spielt Tänze aus Frankreich, Italien, Deutschland, England, Schweden (u.a.) und bieten eine Einführung in schwungvolle, einfach zu erlernende Folk-Tänze. Getanzt werden Kreis-, Reihen-, und Paartänze, wie zum Beispiel: Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée, Polka, Chapelloise und Fröhlicher Kreis.

Männertag
10.05.2018, Beginn 9.00 Uhr
Männertagsfeier. Der Grill brennt und die Stimmung ist gut am Volkshaus Zwötzen.

 

 Live-Band „Zentromer“ und einem Bunten Programm

19.05.2018, Einlass 19.00 Uhr

Seit nun mehr 38 Jahren tourt die Band ZENTROMER über die Tanzsäle und durch die Festzelte in der Region, um gute Laune und Stimmung zu verbreiten. Unser Anspruch ist es, das Publikum zum Tanzen zu bringen, zu begeistern, für ein paar Stunden zu entführen.

Es erklingen Ohrwürmer aus den 60er bis 90er Jahren. Moderne Hits, Lieder aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle, ebenso wie Rock- und Pop-Klassiker und Titel aus der Rock`n Roll Ära. Besonders gern werden Songs von Tom Petty & The Heartbreakers, den Traverling Wilburys und den Beatles gespielt.

Wer einmal nicht den ganzen Abend vor  der Mattscheibe sitzen, sondern eine kesse Sohle aufs Parkett legen, oder einfach nur gute Livemusik hören will, ist bei ZENTROMER genau richtig.

VVK: 12,- €
AK: 14,-€
David Allessandro

26.05.2018, Einlass 14:30 Uhr, Beginn 15:00 Uhr

Der blinde Geiger „David Allessandro“ spielt bei uns die erste Geige. Mit viel Liebe und Gefühl spielt und singt er für sein Publikum Klassisches, Poppiges und Rockiges. Gemütliches Beieinander mit Kaffee und Kuchen, belegten Brötchen und kalten Getränken erwartet Sie.

Eintritt frei, Spenden sind zu Gunsten des gemeinnützigen „Vereins Herzog Hohenberg Ruh Gegegnungsstätte für und mit Behinderten“ gern erwünscht.

 

 

 

BlutspendeDRK

27.06.2018, 16.00 – 19.00 Uhr

Schenke Leben, spende Blut!
Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir zum Überleben das Blut eines anderen Menschen brauchen. Jeder von uns kann es brauchen – sei es durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Operation. Dann zählt jede freiwillige Blutspende. Auch Ihre!

 

Dansa Banda 

24.08.2018 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Folktanz zum Mitmachen, Traditionelle und neue europäische Tanzmusik, live gespielt von 5 Musikanten auf u.a. Akkordeon, Geige, Klarinette, Hackbrett, Gitarre und Bass.

Dansa Banda spielt Tänze aus Frankreich, Italien, Deutschland, England, Schweden (u.a.) und bieten eine Einführung in schwungvolle, einfach zu erlernende Folk-Tänze. Getanzt werden Kreis-, Reihen-, und Paartänze, wie zum Beispiel: Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée, Polka, Chapelloise und Fröhlicher Kreis.

Rock- Revival

01.09.2018 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Die 1990 gegründete „ROCK-REVIVAL-BAND“ um Frontmann Thomas Große rockt seit dieser Zeit im In- und Ausland durch Clubs und Partyzelte und über Open Air – Bühnen. Ein riesengroßer Sack voll Musikererfahrung wird mit stundenlanger Spielfreude ausgepackt und erzeugt beim Publikum Partyfieber mit Ohrenschmaus – Symptom. Das Repertoire stammt aus den guten alten Zeiten der 60er und 70er und reicht bis hin zu aktuellem Rock/Pop – ein Grund dafür, dass sich mittlerweile 3 Fan – Generationen beim Abtanzen auf die Füße treten, weil sie beim Klatschen und Mitsingen nicht nach unten schauen.

VVK: 11,- €
AK:  13,- €

 Live-Band „Zentromer“ und einem Bunten Programm

13.10.2018, Einlass 19.00 Uhr

Seit nun mehr 38 Jahren tourt die Band ZENTROMER über die Tanzsäle und durch die Festzelte in der Region, um gute Laune und Stimmung zu verbreiten. Unser Anspruch ist es, das Publikum zum Tanzen zu bringen, zu begeistern, für ein paar Stunden zu entführen.

Es erklingen Ohrwürmer aus den 60er bis 90er Jahren. Moderne Hits, Lieder aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle, ebenso wie Rock- und Pop-Klassiker und Titel aus der Rock`n Roll Ära. Besonders gern werden Songs von Tom Petty & The Heartbreakers, den Traverling Wilburys und den Beatles gespielt.

Wer einmal nicht den ganzen Abend vor  der Mattscheibe sitzen, sondern eine kesse Sohle aufs Parkett legen, oder einfach nur gute Livemusik hören will, ist bei ZENTROMER genau richtig.

VVK: 12,- €
AK: 14,-€

Leseinterview zum neuen Buch von Hans Thiers „Serienmörder der DDR“

26.10.2018
Der Erfolgsautor der beiden Bücher „Mordfälle im Bezirk Gera“ – Band I und II, Hans Thiers, spricht und liest zusammen mit seinem Verleger Michael Kirchschlager, aus seinem neuen Buch: „Serienmörder der DDR“.
Beiden ist es gelungen, die Serienmörder der DDR erstmals in einem Buch zusammengefaßt darzustellen. In diesem Buch werden Ihnen grausame Mörderinnen und Mörder von 1949 bis 1990 der DDR präsentiert. Diese kannten kein Erbarmen – sie töteten unschuldige Kinder, Frauen und Männer. Als Sadisten lebten sie an ihren Opfern, meist Kinder, ihre geballte kriminelle Energie aus. Sie töteten nicht selten brutal und sexuell motiviert. Z. B. Erwin Hagedorn, der 3-fach Knabenmörder aus Eberswalde, Mario St, der 5-fach Knabenmörder aus Neubrandenburg oder der 7-fach Mörder, Volker Eckert, aus Plauen/Hof wendeübergreifend agierend.
Frauen töteten ihre Säuglinge unmittelbar nach der Geburt, und das über Jahre und in Serie. Z. B. Doris O. aus Zeulenroda 6-fach Babymöderin, Familie Fied aus Wernigerode, 5-fach Babymörder oder Sabine H. aus Eckert aus Plauen/Hof, 9-fach Babymöderin (wendeübergreifend).
Sie zeigten bei der Tötung ihrer Opfer ihren verbrecherischen Charakter. Hans Thiers und Michael Kirchschlager führen uns in den Abgrund menschlicher Tragödien, an Tatorte des Grauens und geben uns erschreckende Einblicke in die Psyche der Täter. Deren Geständnisse lassen uns erschauern und wie so oft müssen wir erkennen, dass Gerechtigkeit vielfach nur ein Traum ist. In einigen Fällen wurden nach der Wende entlassene Mörder zu Serienvergewaltigern- und mödern.  Unschuldige Menschen mussten sterben, weil die Justiz die Mörder als resozialisiert einstufte, welch faltale Fehler!

 

 

Dixie-Mix Altstars

28.10.2018 Einlass 14.00 Uhr, Beginn 14.30 Uhr

Die Palette reicht von Dixielandklassikern wie „Ice Cream“, „Blueberry Hill“ und „Die alten Rittersleut“ bis hin zu volkstümlichen Titeln und Schlagern. Im Jahr 2013 feierten Sie Ihr 15-jähriges Bestehen. Bis dahin absolvierten Sie zahlreiche Veranstaltungen in Thüringen, anderen Bundesländern , in Tschechien und Frankreich. Auch zur BUGA 2007 in Gera und Ronneburg sowie zum Internationalen Dixieland- Festival in Dresden waren wir präsent.

VVK: 9,00 €                                                                                                                                                                                                                                                             Kasse: 11,00 €

Großtauschtag „Sammlertreff“

03.11.2018, von 9.00 – 13.00 Uhr

Veranstalter Kultur und Verschönerungsverein (Kulturbund Gera e.V.)

Tischreservierung unter Tel. 0365 37303

 

 

 

Nacht der Gerschen Diskotheker

03.11.2018 Einlass 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Die „Gerschen“ Diskotheker laden ein zu einem bunten Abend mit viel guter Musik.

 

Rosa 

10.11.2018 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

ROSA steht für packende, mitreißende Live-Acts. Mit fetzigen Songs der Charts, legendären Rock-Klassikern, angesagten Party-Hits vergangener Jahrzehnte, sprühenden südländischen Rhythmen sowie einer explosiven Drum- & Feuershow begeistert und vereint ROSA mehrere Generationen vor der Bühne.

Seit 1986 spielen sechs Profis mit musikalischer Hochschulausbildung in gleicher Besetzung auf Stadtfesten, Gala und Firmen Events, in Stadthallen und Festzelten.

Die Band ist lebendig und abwechslungsreich.

Tourneen führen sie durch Frankreich, Dänemark, Irland, Russland, Ungarn…

Sie sind auf und hinter der Bühne eine eingeschworene Gemeinschaft gleichberechtigter Musiker und Freunde.

Zu ROSA gehören:
Keyboarder, Trompeter, Saxophonist und Manager Peter „Hexe“ Lindner
Sänger Kai Müller
Gitarrist und Sänger Benno Singer
Basser Thomas „Hubaz“ Zippe
Gitarrist Henning Pauli
und Ronald „Seele“ Seelmann an den Drums

Kartenvorbestellung erwünscht!

VVK: 12,- €
AK:  14,- €

Dansa Banda 

16.11.2018 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Folktanz zum Mitmachen, Traditionelle und neue europäische Tanzmusik, live gespielt von 5 Musikanten auf u.a. Akkordeon, Geige, Klarinette, Hackbrett, Gitarre und Bass.

Dansa Banda spielt Tänze aus Frankreich, Italien, Deutschland, England, Schweden (u.a.) und bieten eine Einführung in schwungvolle, einfach zu erlernende Folk-Tänze. Getanzt werden Kreis-, Reihen-, und Paartänze, wie zum Beispiel: Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée, Polka, Chapelloise und Fröhlicher Kreis.

Weihnachtstanz 

Showband Wolle & Co.

25.12.2018, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Angeführt von Sänger und Bandchef „Wolf Hess“ bietet hier eine kleine Band der Extraklasse Livemusic vom wirklich Allerfeinsten Vordere Preise bei Musikwettbewerben und diverse Auftritte im TV sowie über viele Jahre erfolgreich laufende „Ü-40-Tanz“ Veranstaltungsreihen garantieren den dauerhaften Erfolg. Beste Resonanz beim Publikum, ein immer größer werdender Fankreis und beste Referenzen belegen das sicher. Die Band bringt ein Programm auf die Bühne das seinesgleichen sucht. Über 700 Songs, ein Toprepertoire von den 60ern bis in die 90er Jahre Schlager, Oldies, DDR-Rock, Country, Schmusesongs und Eigenkompositionen.

VVK: 11,- €
AK:  13,- €

2019

The Cashbags „The Johnny Cash Schow – presented by Cashbags“

05.04.2019

Dixie-Mix Altstars

14.04.2019 Einlass 14.00 Uhr, Beginn 14.30 Uhr

Die Palette reicht von Dixielandklassikern wie „Ice Cream“, „Blueberry Hill“ und „Die alten Rittersleut“ bis hin zu volkstümlichen Titeln und Schlagern. Im Jahr 2013 feierten Sie Ihr 15-jähriges Bestehen. Bis dahin absolvierten Sie zahlreiche Veranstaltungen in Thüringen, anderen Bundesländern , in Tschechien und Frankreich. Auch zur BUGA 2007 in Gera und Ronneburg sowie zum Internationalen Dixieland- Festival in Dresden waren wir präsent.

VVK: 9,00

Dixie-Mix Altstars

26.10.2019 Einlass 14.00 Uhr, Beginn 14.30 Uhr

Die Palette reicht von Dixielandklassikern wie „Ice Cream“, „Blueberry Hill“ und „Die alten Rittersleut“ bis hin zu volkstümlichen Titeln und Schlagern. Im Jahr 2013 feierten Sie Ihr 15-jähriges Bestehen. Bis dahin absolvierten Sie zahlreiche Veranstaltungen in Thüringen, anderen Bundesländern , in Tschechien und Frankreich. Auch zur BUGA 2007 in Gera und Ronneburg sowie zum Internationalen Dixieland- Festival in Dresden waren wir präsent.

VVK: 9,00

 

Kommentar verfassen